Bürger-Verlade mit TTIP und CETA ohne Ende

Der Selbstbedienungsladen Bürger

Nun, das haut dem Fass den Boden weg! Immer wie TTIP und CETA und eine wahnsinnige Geheimniskrämerei. Eine kleine Info für den Selbstbedienungsladen Bürger oder so. Und dann sage noch mal jemand, die Leibeigenschaft sei abgeschafft: nur das Instrumentarium hat sich „optimiert“!

Wider den Allmachtsglauben der Konzerne,  für eine Vollbremsung des Profit-Optimierungs-Wahnsinns und gegen die Entmündigung des Bürgers kann man etwas tun: Mitmachen!


TTIP-EBI: Wir lassen uns nicht bremsen
c

Geldschein, Geldschein, Geldschein, Geld Schein…

Geldschein Täuschung
Wenn wir eine bestimmte Leistung erbringen, einen Mehrwert schaffen, bekommen wir dafür einen oder mehrere Geld-Schein(e), oder einen entsprechenden Eintrag in die Datenbank einer Bank die den Schein verwaltet. Wollen wir etwas erwerben, müssen wir dafür eine entsprechende Anzahl Geldscheine hergeben, den Eintrag in die Datenbank der Bank zu Gunsten desjenigen verändern der etwas für uns tut oder uns das Eigentumsrecht oder Nutzungsrecht an etwas überträgt.
Was bedeutet Geld?
Es kommt aus dem althochdeutschen (Gelt) und steht für Vergeltung, Wert, Vergütung, eine Bedeutung  von Schein ist Wahrnehmungstäuschung.
Was soll uns das wohl sagen? Übt da jemand scheinbare Vergeltung oder ist auch das Maya?

Das Ende der Rau(c)h-Nächte

Baum & Wolken beimanbrechender Nacht.

 

 

 

 

 

 

Gespenstisch rauschen die Wolken vorbei. Die Nächte werden wieder kürzer, doch die Tage bleiben grau und geheimnisvoll.
Es ist immer wieder spannend dem Spiel der Natur zu zu schauen.

Statistik

Einsame WegeLaut Statistik sollen ja doch eine Menge Menschen (oder etwa Maschinen?) immer wieder auf dieser Seite landen. Es gibt aber keine einzige Rückmeldung, was natürlich die Lust schmälert weiter an der Seite zu arbeiten. Ich rätsele darüber nach ob die Statistik falsch ist, es zu aufwendig ist sich für einen Kommentar anzumelden, oder was weiß ich? Vielleicht ist ja auch alles einfach nur zu langweilig und zu schnöde. Es wäre sicher gut etwas darüber zu wissen.
Der Winter kommt auf einsamen Wegen daher, die Natur und ihre Ereignisse inspirieren, alles geht seinen Gang.

Der Yogi von EschNatur (3)

Der Yogi von EschNaturDer Yogi von EschNatur (3)
Der Yogi von Eschnatur sitzt und sitzt und kommt kaum noch zum schreiben.
Es gibt die Zeit des Handelns, es gibt die Zeit des Nichthandelns.
Es ist nicht immer ganz leicht heraus zu finden welche gerade ist und sie entsprechend zu füllen oder zu leeren.
Wenn der Geist aktiv ist will er sich von der inneren Handlung in äußere Handlung wandeln, ist der Geist ruhig gibt es keinen Grund für äußere Handlung. Der Ruhende ist frei, es gibt nichts zu erreichen, es gibt keine Wünsche.
Ob Om Om

Lang lang ist’s her

seit dem gab’s keinen Beitrag mehr,
das Hirn war leer, der Geist auf Achse,
auf dass das Hirn bald wieder wachse
der Geist sich wieder kon-zentriert.
Wird immer wieder Pausen geben,
in diesem und im nächsten Leben:
wir werden unser Bestes geben!

wpid-wp-1414680514127.jpg

In den Medien kaum beachtet

aber nicht weniger wichtig…

Monsanto ist wohl ein Paradebeispiel für Konzerne, die machen was sie wollen. Immer wenn ich den Namen höre kommt mir das kalte Grausen.

Heilung in der Kälte

Sehenswerter Film über die Schamanen in Sibieren.

Wer da hin will muß wohl richtig frieren. Ein einfaches, hartes Leben.

Ein Perspektivwechsel für unsere Wirtschaft

Darüber zu lesen und gefunden:  hier

Steter Tropfen

Steter Tropfen Zerstört Altes und erschaft Neues, ganz nach dem Shiva-Prinzip: Zerstörung schaft Raum für Erneuerung! So lange dies im Einklang mit der Natur und ihren Wechselwirkungen geschieht eine durchaus sinnvolle  Sache. Alles befindet sich im Gleichgewicht. Sobald aber der beschränkte menschliche Geist mit seienen Allmachtsphantasien eingreift ist es mit dem Gleichgewicht nicht mehr weit her. Erst mit leerem Geist erkennt Mensch die Gesetze der Natur.